AKTUELLES. GMACHTIN.BAYERN

weisseshaus.net

das weisse haus vielseitig und wertvoll

swing-guitars.com

SWING GUITARS Roland Schrüfer - Ferry Baierl - Reinhold Grassl

yankee-meier.de

Hans 'Yankee' Meier Gitarrist - Sänger - Arrangeur - Komponist

svenochsenbauer.de

Sven Ochsenbauer Jazzpianist • Komponist • Arrangeur

orchesterverein-rgbg.de

Orchesterverein Regensburg - Steinweg Blasmusik - Bayerisch, Klassisch, Geistlich, Modern

zither-manae.com

Zither-Manä Coole Zeid

ali-raven.com

RAVEN Beste Musikkneipe in Straubing

schriftsteller-ostbayern.de

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di Regionalgruppe Ostbayern

ecco-meineke.de

ECCOLAND Ecco Meineke

nanu-maerchen.de

NANU Märchen Der Märchen-Erzähler Oliver Machander

hogn.de

Onlinemagazin 'da Hog’n' ...im Woid dahoam

waldmusik.de

LIAM Lehrinstitut für Angewandte Musik

Sie sind hier:  Home » aktuelle Events
!!! Brand-aktuell und ganz NEU !!!       ... und ein "LastMinute" - Hinweis jagt den Nächsten!

Das geht AB im Freistaat ...

Unsere "Schmankerl der Woche", die "HighLights für Kenner".

Alle Details auf den jeweiligen Anbieter-Seiten - von hier nur 2 Klicks entfernt ...

So kommt auch Ihr Event hier her:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasGehtAbImFreistaat.txt ... ausfüllen und zurück schicken!

OBACHT: Ab sofort können Sie unseren Terminkalender als RSS Newsticker sogar auf Ihrer eigenen homepage einbinden:
der neue Ois g’macht in Bayern Newsticker für Ihre website ... Der 'OIS g’macht in Bayern' Veranstaltungs-Newsticker

 

Servus Giesinger ... und mehr fans!

Dieser ECCO-SOUL ist absolut tanz-bar, und vorher und nachher wird weitergezappelt!

 

Donnerstag, 17. Oktober 2019 - im Giesinger Bräu - München

soul-fans aufgepasst!

ECCO-SOUL und seine Innersoul Five

Ich freu mich auf euch, ... und mit mir freuen sich:

Carolin Roth (voc), Wolfgang Peyerl (dr), .... und und und Stargast: die Schlagzeugerin Stefanie Sachsenmeier.

Say "hello again" ... ein tanzarer Dancefloor und selbst gebrautes Craft-Beer erwarten euch!

... über den Dächern der Landeshauptstadt ;-)

ECCO - SOULTRAIN NIGHT VOL.X - im Giesinger Bräu

Stimmungsvolle Geschichten, feine emotionale Lieder, gscheide bayrische Texte.

duett komplett aus Regensburg

Dagmar Dengel - Gesang, Bass, Akkordeon

Walter Heigl - Gesang, Gitarre, Fußschlagwerk

Donnerstag, 17. Oktober 2019 - Musikakademie - Alteglofsheim

Das neue Programm kommt auf die Bühne:

"Zu zwoat geht’s"

... vor allem dann, wenn er a bisserl ruckt.

 

ACHTUNG: Heute mit Verstärkung, daher als duett komplett plus.

 

Die schönsten Lieder aus 5 gemeinsamen Jahren.

Gern Gehörtes, noch nie Gehörtes und Unerhörtes.

Geschichten zum Nachdenken, Sinnieren, Erinnern, Schmunzeln, Lachen, ... weil die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben.

Für unsere Gäste ... nur das Beste.

... mia gfrein uns scho!!!!

 

duett komplett ... Zu zwoat geht’s ... scho no ... Das RentnerRockProjekt Konzert mit dem PLUS

 

"Anarchisch, verrückt, brillant", so beschreibt die Süddeutsche Zeitung ein Konzert von Gankino Circus.

Aber was heißt schon Konzert?

Ein Auftritt der vier Musiker ist weniger ein Konzert als vielmehr ein weltmusikalisches Schauspiel, ein kabarettistisches Spektakel, eine subkulturelle Sensation!

Wir befinden uns im Jahre 2017 n. Chr. Ganz Deutschland ist in der Hand von biederen Pop-Sternchen und einfallslosen Comedians … Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Westmittelfranken bevölkertes Dorf namens Dietenhofen hört nicht auf, dem kulturellen Konformismus Widerstand zu leisten. Angeführt wird dieser Widerstand von Gankino Circus: vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe.

 

Freitag, 18. Oktober 2019 - 20:00 - Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel - Sulzbach-Rosenberg

 

Als "Die Letzten ihrer Art" fackeln die fränkischen Ausnahmekünstler auf der Bühne ein furioses Feuerwerk ab, das Seinesgleichen sucht: rasante Melodien, schräger Humor und charmanter Unfug sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts - ein Genre, das die vier Teufelskerle ganz nebenbei erfunden und mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben. Und mal ehrlich: Handgemachte Musik, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen und eine große Portion provinzieller Wahnsinn - wo gibt’s das heute noch?

Ebenso unnachahmlich wie einmalig sind auch die vier Protagonisten, die das staunende Publikum durch den Abend begleiten. Da ist der Sänger, Saxophonist und begehrteste Junggeselle Dietenhofens: der elegante Arztsohn Dr. Simon Schorndanner junior. Maximilian "Knochenbrecher" Eder ist der Mann fürs Grobe - dem Akkordeon vermag er dennoch Töne von zarter Anmut zu entlocken wie kein Zweiter. Der Bäckersbub und Percussion-Tausendsassa Johannes Sens begeistert mit wahrer Trommel-Akrobatik und heizt dem Publikum am Schlagzeug ordentlich ein. Nur Gitarrist, Kapellmeister und Dorfchronist Ralf Wieland scheint ein seltsames Geheimnis zu verbergen.

Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Konzertkabarettabend - extravagant, originell, wunderlich!

Fotos: Stephan Minx

 

Gankino Circus mit dem Programm :: Die Letzten ihrer Art

 

Der Zither Manä freut sich auf euch ...

 

Samstag, 19. Oktober 2019 - 19:30 - Theater im Rathaus - Gilching

Wenn’s wirklich jemanden geben sollte, der diesen Herrn noch nicht kennt, ...

Der Zither-Manä spielt seit vielen Jahren alles, was ihm gefällt - und das ist halt nicht nur bayerisches Liedgut. Neben Volksliedern und Landlern spielt er Rock, Tango, Blues, Irischen Folk, Balladen - vom Kiem Pauli bis Pink Floyd nutzt er die Zither als Universal-Instrument. Ein kritischer Mensch zu sein und sich über die Missstände unserer Zeit öffentlich Gedanken zu machen, ist neben der Musik die zweite Seite des Zither-Manä. Denn genauso wie er spielt, was er will, sagt er auch, was er denkt.

 

Ach so, so billig geht’s sonst nie: Um a Fünfal a Durchanand

Herzlich Willkommen!

 

Der Zither Manä :: Um a Fünfal a Durchanand

 

4 x 10

 

Samstag, 19. Oktober 2019 - Niederbayerns UR-Kult-UR - im Raven - Straubing

 

40 Jahre Baby Palace

 

Ein guter Grund, dies mit einem besonderen Konzert mit euch euch zu feiern! Ein Heimatkonzert im Straubinger RAVEN darf natürlich nicht fehlen, deshalb ...

 

Save this date!

 

In den Abend startet Jo Lorenz (Diermeyer), der seit 2007 das Programm "Laut geht auch leise" an Baby Palace Seite spielt. Erster Auftritt der eigens hierfür gegründeten Acapella Formation "Die Vokalisten" : Andrea Weber, Michael Wittenzellner, Kathi Weber, Jessi Heilmann & Rainer Six und als Gast an diesem Abend Klaudia Salkovic Lang.

Mit dabei natürlich die Urgesteine Christian "Smiler" Stadler, Fred Jacobsson & Markus Meinecke vom "flattrigen RockOrchester", es wird laut! An deren Seite begrüßen wir die Gäste Michael Schöfer am Keyboard und Gesang, sowie Thomas Schöfer am Saxophon.

 

Wir freuen uns auf einen besonderen Abend mit euch!

 

40 Jahre Baby Palace ... im Raven SR

 

Hinterbayerisches und HoamadJazz ist definitiv ein bayerischer Abend der besonderen Art.

Herbert Pöhnl (Wort), Sven Ochsenbauer (p)

 

Samstag, 19. Oktober 2019 - 20:00 - Bösendorfer Saal der Musikschule - Eggenfelden

 

Worte, Bilder und Akkorde aus einer nicht-imaginären Region.

Ist es ein Jazzkonzert oder ein Volksmusikabend, eine Lesung oder eine Bilderschau, eine liebevolle Kritik, oder eine harte, eine spezielle Momentaufnahme einer Region?

Die Antwort ist weniger relevant als der Spaß und die Nachdenklichkeit, die Herbert Pöhnl mit seinen Texten und Sven Ochsenbauer mit seinen Interpretationen von Volksmusik bieten.

Lesung und HoamadJazz

Mit unserer herzlichen Empfehlung: !!! Ein durch und durch bayerisches: MUST SEE !!!

Sven Ochsenbauer und Herbert Pöhnl - Hinterbayerisches & HoamadJazz

 

Richard Ebert: Saxophon, Flote | Jochen Aldinger: Klavier | Christoph Hutter: Kontrabass | Patrick Neumann: Schlagzeug

 

Sonntag, 20. Oktober 2019 - Niederbayerns UR-Kult-UR - im RAVEN - Straubing

 

"Abreisetag" (QFTF) zum Ende des gleichnamigen Albums des jungen Saxophonisten Richard Ebert ist die Ruckkehr aus den Traumlandschaften des Debutalbums "Nyx" (Unit). Dabei kommen keineswegs Melancholie oder Fernweh auf. Der Blick ist stets nach vorn gerichtet und das die Entwicklung der Band mit dem zweiten Album nicht stehen bleibt, zeigt ein vollig neues Spektrum an musikalischen Ausdrucksmoglichkeiten jenseits der klassischen Rollenverteilung des typischen Jazzquartetts.

Leichten Fußes und stets voller Poesie bewegen sich die vier Musiker, die sich wahrend ihres Musikstudiums in Dresden kennenlernten und bereits uber 70 Konzerte in Deutschland und Osterreich bestreiten durften, durch detailverliebte Arrangements, in denen sie ausgefeilten Songstrukturen ebenso große Bedeutung zumessen, wie lyrischen oder rasanten Improvisationen. Sie lassen Elemente aus dem aktuellen Mainstream des Modern Jazz ebenso gekonnt anklingen wie experimentelle Soundcollagen und spielen "einen zugleich zupackenden und subtilen Jazz [...] , der Kopf, Herz, Seele und Korper gleichermaßen ergreift, einen Jazz, der Phantasie- und Freiheitsraume offnet.“, wie die Thuringische Landeszeitung schreibt.

 

JAZZ im RAVEN

 

RICHARD EBERT QUARTETT ... im Raven SR

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet über die Heimat in Bayern ... die Heimat im Woid.

 

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Immer wieder mit unserer Empfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

 

Freyung-Grafenau/Waldkirchen.

... und ganz Bayern.

Bildlich gesprochen liegen die Wirtschaftswälder des Landkreises Freyung-Grafenau derzeit auf der Intensivstation. Zur chronischen Krankheit „Borkenkäfer“ ist im Jahr 2017 der schwere „Unfall Kolle“ hinzugekommen. Die Genesung wurde durch den „Infekt Schneebruch“ noch einmal hinausgezögert. Kurz und knapp: Die hiesigen Fichten, Tannen und Buchen haben mit allerlei gegenwärtigen Gebrechen zu kämpfen – und stehen darüber hinaus im Zuge des Klimawandels vor einer heiklen Zukunft. ...

Interview - Helmut Weigerstorfer - Da Hog’n

 

 

Da Hog’n ::: Stürme, Borkenkäfer, Naturschutz: Wirtschaftswälder vor heikler Zukunft

 

2. Märchen Weekend in Regensburg

Olivier, der bekannte Oberpfälzer Märchenerzähler, freut sich auf viele große und kleine Gäste mit hungrigen Ohren.

Sonntag, 20. Oktober 2019 - ab 14:30 - Kindertheater im MGH - Regensburg

 

Der mächtige Sultan trägt ein großes Geheimnis unter seinem Turban. Stets wenn der Bart des Herrschers gepflegt werden muss, lässt der Sultan einen Barbier aus der Stadt zu sich in den prächtigen Palast rufen. Doch dabei geschehen sonderbare Dinge und nicht nur das! Kein einziger Meister der Bader Zunft kehrt je in die Stadt zurück.

Eines Tages fällt das Los auf den alten Ismail. Dieser weiß sich in seiner Not und Angst keinen Rat. Da erklärt sich Tarek, der junge Geselle des Barbiers bereit, anstelle seines alten Meisters in den Palst zu gehen. Doch wird Ismail zurückkehren? Hört, erlebt und erfahrt ein Abenteuer aus 1000 und Einer Nacht.

Ein Märchen für Kinder ab 5 Jahren.

Es freut sich auf Euch alle, 1000 & Einmal, Olivier, der Märchenerzähler.

 

 

Der Sultan mit den Eselsohren - Ein Märchen aus 1000 und Einer Nacht

So unterstützen Sie mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte!

buch7.de ... Nicht nur für "Leseratten" ein Genuß ... buch7.de ist ein sozial wirksamer Genuß!

Unsere Buch Empfehlung bis 20. Oktober 2019 ...

Abdullah kommt aus Syrien. Er ist 16, als er aus seinem Heimatort Ar-Raqqa flieht. Sein älterer Bruder wurde verschleppt, sein Vater bei einem Bombenangriff getötet. Weil die Bedrohung immer größer wurde, stattete seine Familie ihn mit Geld aus. Abdullah schlug sich nach Deutschland durch. In einem Jugendheim findet er Sicherheit und ein neues Zuhause. Doch das Ankommen ist nicht leicht: Hautnah erlebt Abdullah, dass Flüchtlinge wie er als "Islamratten" beschimpft werden. Ständig spürt er misstrauische Blicke. Doch er bekommt auch immer wieder freundliche Hilfe, die ihm Hoffnung gibt. Hoffnung auf seine Zukunft in Deutschland, in einer Welt ohne Krieg.

Mit unserer Empfehlung ...

>>> Geflüchtet. Zu Hause in Deutschland, daheim in Syrien <<<

 

Geflüchtet. Zu Hause in Deutschland, daheim in Syrien

 

Eins ist sicher: Definitiv ... vielleicht.

 

Montag, 21. Oktober 2019 - ab 19:00 - Kursaal - Bad Abbach

 

Endlich ist es soweit, Günter Grünwald präsentiert sein brandneues Programm mit dem klaren und unmissverständlichen Titel: "definitiv vielleicht".

Günter Grünwald ist Minimalist, er braucht weder Bühnenbild noch Requisiten, er ist selbst Programm genug.

Mit kauzigen Einfällen, abgedrehten Ideen, Selbstironie und Witz nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise durch den Alltag, erzählt aus seinem unvergleichlichen Blick heraus, entwickelt die Geschichten weiter bis hin zur skurrilen Schlussfolgerung.

Mit unvergleichlicher Beobachtungsgabe und Schauspieltalent wechselt er zwischen verschiedenen Rollen und Dialekten, entwickelt so Geschichten, die das Publikum gekonnt vom Hundertsten ins Tausendste führen, ohne dabei den Faden zu verlieren.

 

Definitiv vielleicht :: Günter Grünwald

 

Ein vielversprechender Abend mit Sauerkraut und Irish Stew ... oder eine kleine - und um so wichtigere - Antwort auf Brexit und Europa.

 

Dienstag, 22. Oktober 2019 - ab 19:30 - Alte Mälzerei - Regensburg

 

Na Ciotogi kommen wieder mit irischer und bayrischer Musik auf die Bühne.

Mit dabei sind Siegi Mühlbauer (Gründer und ehemaliges Mitglied von "Da Huawa, da Meier und i"), Martin Holzapfel und Bernhard Stahl. Zusammen lassen sie den Traum von Timmy "the Brit" McCarthy weiterleben, die irische Musiktradition mit der bayerischen zu verschmelzen. Die Musik- und Tanzkoryphäe verstarb leider im September 2018 nach schwerer Krankheit. Es war sein ausdrücklicher Wunsch die Verbindung zwischen irischer und bayerischer Tradition aufrecht zu erhalten.

Na Ciotogi ("Die Linkshänder") und das Trio um Siegi Mühlbauer werden gemeinsam Irish-Folk mit Sauerkraut und Bayerische Volksmusik mit Irish-Stew servieren. Es wird geflötet und gegeigt, gesungen und gejodelt, gespielt und getanzt und dabei bleibt höchstwahrscheinlich auch das eine oder andere Auge nicht ganz trocken :-)

 

Bayrisch Irish - mit Na Ciotogi und dem Siegi Mühlbauer Trio

 

Ist vorher wirklich schon morgen?

 

Mittwoch, 23. Oktober 2019 - ab 19:00 - Leerer Beutel - Regensburg

 

Auch in seinem 8. aktuellen Solo-Programm "jetz’ auf gestern 2019" geht es immer um Erlebtes und Gefühltes.

Die Nische, die der Schauspieler und Song-Schreiber Michael Fitz als leidenschaftlicher Allein-Gitarrist/Sänger/Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor gefunden hat, ist noch lange nicht voll und ganz erschlossen. Und mit jedem Thema, das der sympathische Bayer auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich auch für Ihn selbst ein neuer Kosmos, ein pfadloses, unentdecktes Land, das erkundet und erforscht werden will.

Und es ist faszinierend, wie Michael Fitz ganz allein mit sich, seiner Stimme und ein paar Gitarren, seinem feinen, augenzwinkernden Humor, seiner Poesie und Leidenschaft, sein Publikum so mitnehmen kann.

 

Michael Fitz :: jetz’ auf gestern 2019

Ein bayrisches Schmankerl der Extraklasse, das Sie nicht verpassen sollten!

Nur mit seiner Gitarre bewaffnet, erinnert der gebürtige Bad Kohlgruber auf den ersten Blick ein wenig an seinen Freund und Kollegen Fredl Fesl, ...

Freitag, 25. Oktober 2019 - 20:00 - "Stockschützenhalle" - Hebertsfelden

"sauguad drauf" - wie der Titel eines seiner Lieder steht der Liedermacher und Kabarettist Horst Eberl auf der Bühne.

Nie verletzend, aber mit feiner Ironie und nicht selten beißendem Spott trifft der pfiffige Bayer zuverlässig jeden einzelnen Nagel - haargenau und mitten - auf den Kopf.

Sich selbst "auf die Schaufel" zu nehmen, aber auch anderen Leuten einen Spiegel vorzuhalten, versteht er wie kein Anderer.

Horst Eberl, Liedermacher und Kabarettist, an diesem Herrn führt definitiv kein Weg vorbei ...

 

Der Liedermacher und Kabarettist Horst Eberl kommt nach ... DAHOAM

 

Dieser ECCO-Jazz ist absolut tanz-bar, und im Anschluss wird weitergezappelt!

 

Freitag, 25. Oktober 2019 - 20:00 - Jazzbar Vogler - München

Wer mal richtig Bock auf tanzbaren Jazz hat:

ECCO-soul-JAZZ is in munich-town!

Der feine Mix aus eigenen Album-Titeln, dem Sound von Nat King Cole und Entertainment nach Ecco-Art wartet auf Euch.

Alte Old-School-Tunes, neue New-Soul-Tracks aus eigener und fremder Feder, alles mitten in die Menge geworfen ...

Servus Minga, wir kommen!

ECCO DiLORENZO Jazz Quartett :: must see, must hear, must feel

 

Neues Programm: "Träum Weiter"

 

Freitag, 25. Oktober 2019 - ab 19:00 - Brauereigasthof - Eichhofen

 

Die Drei Damen begaben sich auf Südfrankreich Reise - und blieben hängen im Flair der Cote d’Azur der Fünfziger Jahre. So entstand die Cannes Trilogie und so entstand die Idee zu zur neuen CD, zum neuen Programm "Träum weiter".

Wünsche, Träume, Wahres und Verborgenes. Echtes, Gelebtes und Gespieltes. Diesmal mit deutsch- und bayrischsprachigen Eigenkompositionen mit der bekannten Affinität zu allen Musikstilen, die dem Jazz verwandt sind. Da werden Jazz, Ethno, Bossa Nova und Popelemente in Eigen- und Coverversionen verarbeitet dass es eine wahre Freude ist. Dem geneigten Zuhörer wird empfohlen: Kopfkino entstehen lassen. Träume ausbauen. Das Leben genießen!

Die Drei Damen jedenfalls sind wie sie sind, sie singen und spielen wie sie leben. Echtheit spürt man hinter jedem Ton. Drei Damen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, harmonieren auf´s Trefflichste miteinander. Mit Pep und Pop, Jazz und Jux, Chuzpe und Charme gelingt es Ihnen im Handumdrehen, die Herzen der Zuschauer zu erobern. Wärmend & Herzlich! Spielerisch & Sinnlich jazzt das Trio auf hohem Niveau und das Ganze lässig dahin!

Das sollte man gehört haben!

Lisa Wahlandt (vocals)
Andrea Hermenau (piano, vocals)
Christiane Öttl (bass, vocals)

 

Die Drei Damen

 

Herzlich Willkommen im WeissesHaus.Net

 

Samstag, 26. Oktober 2019 - 20:00 - Weisses Haus - bei Deggendorf

 

Max Greger jr. -Piano

Markus Schlesag - Bass

Gerald Braumandl - Schlagzeug

 

Sie hören eine mitreißende und eigene Mischung aus bekannten und selten gespielten Standards großer amerikanischer Jazzkomponisten.

Namen wie George Gershwin, Duke Ellington, Fats Waller werden Ihnen begegnen.

 

Jazz vom aller Feinsten! ... vom aller aller Feinsten!

 

weitere Infos zu Markus Schlesag ...

 

Max Greger jr. - Markus Schlesag - Gerald Braumandl :: Weisses Haus

Stimmungsvolle Geschichten, feine emotionale Lieder, gscheide bayrische Texte.

duett komplett aus Regensburg

Dagmar Dengel - Gesang, Bass, Akkordeon

Walter Heigl - Gesang, Gitarre, Fußschlagwerk

Samstag, 26. Oktober 2019 - Altes Rathaus - Kallmünz

Das neue Programm kommt auf die Bühne:

"Zu zwoat geht’s"

... vor allem dann, wenn er a bisserl ruckt.

 

Die schönsten Lieder aus 5 gemeinsamen Jahren.

Gern Gehörtes, noch nie Gehörtes und Unerhörtes.

Geschichten zum Nachdenken, Sinnieren, Erinnern, Schmunzeln, Lachen, ... weil die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben.

Für unsere Gäste ... nur das Beste.

... mia gfrein uns scho!!!!

 

duett komplett ... Zu zwoat geht’s ... scho no ... Das Jubiläumsprogramm 5 Jahre duett komplett

Private Joker

So geht Musik vom Feinsten :-)

Samstag, 26. Oktober 2019 - leider, leider, leider - PRIVATER TERMIN

 

Swing, Jazz und Ami-Süßigkeiten - Latin - Macho - Bavarese - Louis Armstrong in da Hoamad.

Hier ist sie: Die ideale musikalische Umrahmung von Hochzeit bis Party. Schwoofen und Fingerschnippen. Melodien, die die Welt begeistern!

Heute allerdings leider ein privater Termin.

ABER:

Sie können uns buchen :-) ... Sigi Lee

Private Joker in Concert :: Sigi Lee - Roman Wirth - Toni Nachreiner

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet über eine bunte Heimat in Bayern ... eine bunte Heimat im Woid

 

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Sehr gern wieder ein Schmankerl als Leseempfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

unsere Leseempfehlung ...

 

Greta Thunberg trägt kein Sakko. Sie ist weder männlich noch grauhaarig. Und dabei auch noch deutlich unter 60. Schon das unterscheidet sie von den meisten, die auf dieser Welt irgendwie Gehör finden. Thunberg ist gerade einmal 16 und trägt meist zwei rote Zöpfe. Dass sie in der Öffentlichkeit und in den Sozialen Medien immer wieder Hass, Häme und Beschimpfung ausgesetzt ist; dass sich ausgerechnet grauhaarige, Ü60-Anzugträger von ihr am allermeisten vor den Kopf gestoßen fühlen, ist kein Zufall.

 

Ein Da Hog’n Kommentar von Johannes Gress

 

Lesen Sie selbst

Ein Da Hog’n Kommentar von Johannes Gress :: Warum Aber-Menschen Greta Thunberg hassen

So unterstützen Sie mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte!

Zugreifen und lesen dürfen Sie natürlich selbst, und das Schönste dabei: mit buch7.de wird das zum Genuß ... zum sozial wirksamen Genuß!

Unsere Lese-Empfehlung bis Sonntag, 27. Oktober 2019 ...

"Nein, das Kanzleramt gibt uns keine Aufträge, das würde man dort nicht wagen. Sagt Claus Kleber. Er tritt den "Lügenpresse"-Schreiern entgegen mit einem schonungslos offenen Blick in das Innere der Redaktionsarbeit, ihre Freuden, Anfechtungen und Schwierigkeit. Ein flammendes Plädoyer für die Unabhängigkeit der Medien und gegen die Kampagnen der Hetzer."

Mit unserer herzlichen Empfehlung ...

>>> Rettet die Wahrheit! <<<

 

Rettet die Wahrheit!

!!! Servus München !!!

Der Zither Manä kommt zu euch ...

Montag, 28. Oktober 2019 - 20:30 - im Fraunhofer - München

 

25 Jahre Poetenstammtisch, und der Zither-Manä kommt dazu!

 

Der Zither-Manä spielt ganz einfach, was ihm gefällt - und das ist halt nicht nur bayerisches Liedgut.

Volkslieder und Landler, Rock und Tango, Blues, Irisch Folk und Balladen - vom Kiem Pauli bis Pink Floyd. Seine Zither ist Universal-Instrument, sein Liedgut ist der "Hammer".

Ein kritischer Mensch zu sein und sich über die Missstände unserer Zeit öffentlich Gedanken zu machen, ist neben der Musik die zweite Seite des Zither-Manä. Denn genauso wie er spielt, was er will, sagt er auch, was er denkt.

oiso ganz klar:

Herzlich Willkommen! ... zu einem Musik-Ereignis der ganz besonderen Art.

Der Zither Manä ... mehr brauchts da nicht ...

 

Die AutorInnen des Schriftstellerverbands Ostbayern laden recht herzlich ein.

Der Schriftstellerverband Ostbayern stellt bei "Fennobed" seine Neuerscheinung vor

 

Montag, 28. Oktober 2019 - 19:00 - Bettenfachgeschäft Fennobed in Regensburg - Regensburg

 

"Verführerische" Geschichten - wo lässt sich eine solche Neuerscheinung besser seinen Lesern vorstellen als in einem Bettenfachgeschäft?

Die Autorinnen und Autoren des Schriftstellerverbandes Ostbayern haben sich für ihre vierte Ostbayern-Anthologie von sinnlichen, ja leidenschaftlichen Stimmungen inspirieren lassen und etwas 20 Geschichten zu Papier gebracht. An diesem Abend dürfen die Besucher zum ersten Mal durchs Schlüsselloch lugen und einige Geschichten kennenlernen. Erfahren werden sie auch, wer den vorgelagerten Schreib-Wettbewerb gewonnen hat. Die Gewinnerin wird ihre Geschichte persönlich vorstellen.

Mit diesem Erzählband setzt der Schriftstellerverband Ostbayern die erfolgreiche Reihe fort. In den vergangen Jahren erschien "Schauriges Ostbayern", "Phantastisches Ostbayern" und "Mörderisches Ostbayern".

Kooperationspartner dieser Veranstaltung sind der Battenberg Gietl Verlag sowie FENNOBED Regensburg.

Der Eintritt ist frei.

Bildnachweis: Cover

Buchpräsentation :: Verführerisches Ostbayern

 

Ein echter Profi spricht ...

 

Dienstag, 29. Oktober 2019 - 19:00 - Aula Krötensee-Mittelschule - Sulzbach-Rosenberg

 

In Kooperation mit dem Lions Club ...

Der Vortrag "Digitale Lebenswelten erfordern digitale Kompetenzen" - Tom Weinert, Experte für Internetkriminalität

 

Tom Weinert nimmt uns in seinem Vortrag mit hinter die Kulissen und zeigt das Internet auf eine Weise, wie wir es selten zuvor gesehen haben.

Im Fokus stehen soziale Netzwerke, Apps, Spiele, Daten- und Internetsicherheit, rechtliche Aspekte, sowie viele alltägliche Dinge, die uns in den digitalen Lebenswelten begegnen.

Verpackt mit viel Humor und zahlreichen kriminalpolizeilichen Anekdoten wird er mit seinem Vortrag zum Nachdenken anregen.

Foto Tom Weinert: Lions Club

 

Digitale Lebenswelten erfordern digitale Kompetenzen :: Ein Vortrag von Tom Weinert

 

Der Regensburger Schriftsteller und Märchenerzähler Oliver Machander freut sich auf viele offene Ohren ...

Dienstag, 29. Oktober 2019 - 14:00 - Domschatz - Regensburg

 

Lasst euch vom Märchenerzähler und Autor Oliver Machander auf eine märchenhafte Reise mitnehmen: Im Domschatz werdet ihr erfahren, was ein armer Knabe, der von Regensburg aus in die Welt zog, mit Räubern, Delfinen und drei goldenen Kugeln zu tun hat.

Ob die Geschichte gut ausgeht? Kommt in den Domschatz und lasst es euch erzählen!

 

Über viele hungrige Ohren freut sich ... mindestens Tausend und Einmal :-)

Olivier.

 

Wir erzählen euch eine Geschichte ... Die drei goldenen Kugeln

Wir bringen auch Ihr Event nach vorne!

Wie das geht? ... ganz einfach so: hier downloaden ... hier downloaden ... WasGehtAbImFreistaat.txt ... und zurück schicken!


WICHTIG: Alle Angaben ohne Gewähr!
Genaue Veranstaltungs-Details finden Sie immer auf den jeweiligen Anbieter-Seiten - nur 2 Klicks entfernt -






Hast du g’wusst, ...

was in Bayern wirklich rockt?

Musik der 60er und 70er Jahre, 3 x Rock mit Rock in Hard und Roll, Blues, Country, Hard- und Rock´n´Roll, und immer wieder 60´s & 70´s mit reichlich Gänsehaut ...

... eben auch ruhige und ausdrucksstarke Akustik Nummern zählen zu den echten Musik-Schmankerln dieser Band ...

Das hier lohnt sich :-) ...

weiter stöbern ...gentle-band.de


direkt zum VIDEO.gmachtin.bayern ... von und mit was in Bayern wirklich rockt?mit Video !!!
 
Was moanst du?

Augen zu und durch?

... einfach mal so g’moant:

Der eher nicht bayerische Begriff "Earth Overshoot Day" bringt auch bayerische Hirne zum Nachdenken.

Wie geht das also weiter, wenn der weltweite jährliche Ressourcen Verbrauch (rechnerisch) beschreibt, dass bereits Anfang August "Schicht im Schacht" ist?

Das internationale Wettrennen um "overclocking", "Ressourcenbudget", "global ecological footprint", "global warming", .... ja liebe Leser, gerade auch zu diesem Thema haben die Bayern die Nase ganz weit vorne. ... leider.

Was wir hierzu nun meinen?

Das Thema bietet reichlich Potenzial für bayerische "Klarköpfe", einen erstklassigen "job" für diejenigen zu machen, zu denen man "Kinder" und "Kindeskinder" sagt.

Wenn also die Enkelkinder unserer Enkelkinder zu recht stolz darauf sein können, in einem wunderbaren weiß-blauen Bayern leben zu dürfen, da sollten die jetzigen Bayern die Augen möglichst weit auf machen und auch die Ärmel ein wenig nach hinten krempeln.

Moanst du ned a?

Dahoam is ...

für uns die nördlichste Stadt Italiens.

Diese Stadt, mit ihren mittelalterlichen Gassen, der Donau mittendurch und den wunderbaren, individuellen kleinen Läden, die das Stadtbild prägen, das ist Regensburg, das ist unsere Heimat.

Wir meinen, Regensburg und Kunst ist Eins, und selbstsprechend gehört die Ladengalerie "KunstWerk" mit ihrem genialen Konzept von vermietbaren Ausstellungsflächen exakt hierzu.

Dieser Blick lohnt sich!

Wir sind umgezogen ... nach Stadtamhof.

Etwas kleiner ... extrem feiner ;-)

weiter stöbern ...12achtzig.de

Wenn Ihnen zu unserem 3er Textblock auch etwas auf den Nägeln brennt ... das geht ganz einfach so:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasMoanstDu-HastDuGwusst-DahoamIs.txt ... und zurück schicken!

Röhren oder Digital, DJs in Bayern können ois

Musik

Musiker, Instrumente, Bands, Bühnen und Kult-(ur)-Kneipen
da Ritsch lasst de Sauglockn leiten

Kabarett

Kabarettisten und top-"locations",
in Bayern, von Bayern und für Bayern
weil Bayern der Welt die Hand gibt ...

Soziales

Internationales soziales Engagement, Organisationen, Einrichtungen, Vereine, Ehrenamt
eine nicht ganz bayerische Edel-Karosse auf heißem Gummi

Fahrzeuge

Mehr als Geschraubt. Bayerns Kfz-Profis, Werkstätten, Spezialisten ...
gut geplant, dann leutet er, der STROM g’macht in Bayern

Elektrisches

Planen, Schalten, Regeln, Bayerns Strom-Profis machen das ...
Bayerische Leckereien der besonderen Art, eben typisch bayerisch

Kulinarisches

Bayern zum Reinbeissen. Wirtshäuser, Kneipen, Restaurants, Steak und Veggi, ... und besten Spargel


Es ist uns eine große Ehre, Ihnen einige Meinungen zum bayerischen Netzwerk vorstellen zu dürfen.
Was unsere "Mit-Netzwerker" zum Projekt-Bayern mit dem griffigen Namen "ois.gmachtin.bayern" sagen:
  • Margot Satorius-Obermeier - Autorin:
Margot Satorius-Obermeier :: Gedichte, Geschichten und Lesungen :: Die Autorin und ein Überblick zu ihren Werken ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Auf "Ois g’macht in Bayern bin ich über eine Arbeitskollegin (die ebenfalls schreibt) aufmerksam geworden. Gleich als ich mir dieses Netzwerk zum ersten Mal angesehen habe, war ich begeistert von der Vielfältigkeit. Es ist für mich die ideale Plattform, um meine Bücher zu bewerben. Das passt einfach zu mir.

    Danke Peter für deine Geduld und dass ich dabei sein kann.

    Das hast du sehr, sehr gut gemacht.

  • Stefan Lamml:
SAXMAN ... von zart bis Vollgas
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Dass ich bei einem erstklassigem bayerischen Netzwerk dabei bin, ... für mich auch Ehrensache :-)

    Mein nächstes Sax-Solo spiel ich für’s Netzwerk ;-)

    Weiter so!

  • Jürgen Wittmann - Der Kaffeespezialist in Ostbayern:
Unser breit aufgestelltes Kaffee- und Espresso Sortiment, unsere exklusive Tee- und Schokoladenauswahl, interessantes Zubehör und viele weitere Produkte, z.B. tolle Probierkisten und Geschenkartikel  bieten wir auch online an ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Ein großes Lob für die Webseite/Suchmaschine, auf der es echt Spaß macht zu "stöbern".

  • Ferry Baierl - Künstler, Grafikdesigner, Musiker:
Sein Wirken befindet sich in vielen Schubladen - in eine Schublade würde es keinesfalls passen.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Viele wissen gar nicht, was alles in Bayern passiert, gemacht und erdacht wird... da ist es nur gut, wenn man das in so gebündelter Form präsentiert bekommt. Darüber hinaus ist es nur ein Vorteil, wenn sich Teilnehmer untereinander kennenlernen und so wieder Kontakte, Aufträge, Berührungspunkte und Freundschaften entstehen. Gemeinsam ist alles stärker und besser (meistens...).

    Schön dass ich mit meiner Musik und meiner Kunst dabeisein kann - es kann nur von Vorteil für jeden sein - und der Peter ist ein überaus zuverlässiger, netter und umgänglicher Mensch - eben "gemacht in Bayern..." - weiter so!

  • Mama Pushpa !!! Sri Lanka :-):
Nicht IN Bayern, aber definitiv schönster Urlaub g’macht FÜR Bayern!
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das Rathna Guesthouse bei "g’macht in Bayern"

    Das Rathna Guesthouse ist nicht in Bayern. Nein, Sri Lanka ist nicht in Bayern. Aber der Urlaub bei uns ist g’macht für Bayern!!!

    Der Kontakt zum Guesthouse läuft über Bayern! Unsere Homepage ist g’macht in Bayern!

    "g’macht in Bayern" ist eine herrlich kunterbunte Plattform auf der wir unser familiengeführtes Guesthouse vorstellen können! Wir verzichten bewusst auf die Zusammenarbeit mit großen Urlaubssuchmaschinen und -anbietern. Unsere Gäste sind Individualreisende aus aller Welt, die den Weg zu uns auf unterschiedlichsten Pfaden finden. Beim Ratsch mit Freunden, beim Schmöckern in Travellerbooks, Blogs, Socialmedia oder eben bei "g’macht in Bayern".
    Die kunterbunte Mischung machts! Peter und Uli sind langjährige Freunde, die uns bei unserem heutzutage unverzichtbaren Online-Auftritt von Anfang an unterstützt haben! Danke auch für diese Chance unser Guesthouse bei "g’macht in Bayern" vielen tollen neuen Gästen zu präsentieren!

    Eure Rathna Guesthouse Family

  • Uli Stöckerl, Wildgarten Furth im Wald:
Der Wildgarten Furth im Wald - Herzlich Willkommen in dieser wunderschönen und lehrreichen Natur-Oase im Herzen Europas
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Als Touristiker und Betreiber des Wildgartens und der Unterwasser-Beobachtungs-Station Furth im Wald liegt mir unsere bayerische Heimat sehr am Herzen.

    Bayern hat soviel Schönes zu bieten - die Menschen sind innovativ und engagiert…

    Dieses Potential muss man bündeln. Drum ist das Projekt von Peter Schrettenbrunner auch eine gute Sache für Ostbayern - für Natur, Tourismus und Wirtschaft.

    Gerne bin ich hier dabei und wünsche der Plattform alles Gute und viele Mitglieder.

  • Kulturamtsleiter Fred Tischler:
Die Stadt Sulzbach-Rosenberg mit ihrer einzigartigen Kulturwerkstatt freut sich auf Ihren Besuch ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das sehr gut gemachte Netzwerk "ois.gmachtin.bayern" gibt mir die Gelegenheit über den Tellerrand "Oberpfalz" zu blicken und die Veranstaltungen der Kulturwerkstatt Sulzbach-Rosenberg (www.kulturwerkstatt-online.de) bayernweit zu bewerben.

    Den Machern dieser Plattform gilt mein besonderer Dank für die tolle Idee.

     

    Mit besten Grüßen

    Fred Tischler

    Kulturamtsleiter

    Stellv. Referatsleiter Haupt- und Rechtsamt

  • Oliver Machander ... Märchenerzähler und Autor:
... weil Geschichten und Märchen die Herzen erobern ... und sicher nicht nur die Herzen der Kinder :-)
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Liebe Uli, lieber Peter

    Es ist einfach nur fabelhaft, dass es Euch gibt und ... es ist absolut sagenhaft, was ihr mit Ois ois geschaffen habt und erschafft.

    Bayern ist vielfältig, Bayern ist bunt und ihr macht es sichtbar und das ist wundervoll.

    Tausend & Einen Dank, Oliver.

  • Der Bildermacher Dieter Neumann Fotografie:
Herzlich Willkommen bei  Dieter Neumann Fotografie :: Der Bildermacher
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Bei Ois.machtin.Bayern fühle ich mich gut aufgehoben und präsentiert.

    Mit meiner Fotografie bin ich hauptsächlich im Bayerischen Wald unterwegs, schaue aber immer wieder über den Tellerrand hinaus.

    Viel Spaß an meinen digitalen Lichtbildern.

    Danke Peter, dass ich dabei sein darf.

     

     

    ... liebend gerne :-)

    Danke dir.

  • Anton Janker - Der MEDIEN Schlosser:
Der MEDIEN Schlosser ... hier ist sie entstanden, die Grafik für ois.gmachtin.bayern ... DANKE!
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Eine bayerische Schatzkiste - der Name ist hier wirklich Programm!

    Als "Medienschlosser" bin ich von Anfang an Feuer und Flamme für das Projekt und von Herzen gerne Unterstützer in Sachen Grafik und Design. Auch in Sachen Printmedien helfe ich Peter und seinem bayerischen Netzwerk immer gerne weiter. Als kreatives und trotzdem traditionsbewusstes Kleinunternehmen ist gerade der Kontakt im Netzwerk zu anderen lokalen Unternehmen sehr wichtig. Auch als Betreiber der Fotobox "Selfiekastl" habe ich in Peter einen verlässlichen Partner in Sachen Webhosting. Er bietet mir einen leistungsstarken und vor allem sicheren Server auf deutschem Boden, auf dem ich die Bilder für meine Kunden bereitstellen kann.

    Hier gibt’s perfekten Service ...
    "made in bavaria".

    Danke Anton !!!

  • Thomas Stemmer:
Goldschmiedeatelier Thomas Stemmer :: edel, wertvoll, federleicht und schwer
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Als kreativer Mensch mit Augen für’s Schöne ist ois.gmachtin.bayern ein Schmaus.

    Hier ist der Ort, wo bayrisches Leben, Kultur, Kunst, Kreativität, Handwerk und vieles mehr in wunderschöner Art und Weise präsentiert wird.

    So schaut’s also aus in Bayern, nicht zuletzt Dank Peter’s toller Arbeit.

    Danke!

     

    Ja klar: D’rum bin i dabei!

  • Birgit Freudemann:
Schreibwerkstatt Birgit Freudemann Lektorat und Korrektorat
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Von Freunden auf das ’etwas andere’ Portal aufmerksam gemacht, hatten wir uns sogleich bei Peter & Uli beworben. Nun stehen wir drin in diesem überaus bunten Reigen mit unserem Lektorat. Das heißt, hinter dem Lektorat steht letztlich Birgit; Karl-Heinz wirkt aus freien Stücken und auf Augenhöhe seit Jahren mit.

    Ein netter Auftritt, wie wir meinen, und sicherlich auch eine passable Gelegenheit, sich im Kreis der kleinen und großen Unternehmer, Freischaffenden wie Künstler bekannt zu machen.
    Gern schauen wir immer mal wieder auf die Seiten, um zu sehen, was es an Neuem gibt – und da tut sich in der Tat mächtig was.
    Großes Lob an Peter & Uli, die sich ordentlich reinhängen, dieses Portal lebendig und sehr alternativ zu gestalten.
    Ah, doch noch was über uns: Die eine ist Hessin, der andere Mittelfranke. So urwüchsiges Bayerisch können wir nicht – sorry –, Fränkisch schon eher; damit uns aber jedermann und jede Frau versteht, belassen wir’s im Allgemeinen beim Hochdeutschen.

  • Gabriele Marchl:
DAS Label für die wirklich heißen Scheiben ... BOBTALE RECORDS & BOBTALE MUSIC PUBLiSHING
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Chapeau dem, der diese Plattform auf all diese Beine gestellt hat und am Laufen hält.

  • Verena Kerscher:
Grandioses Design, edles Material, mit der Liebe zum Detail, handwerklich perfekt!  ... und jede Menge Herzblut inklusive.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Griasste Eich!

    I bin die Verena von Ulmenrausch!

    Ich habe mir 2011 meinen Traum eines eigenen Schmuck Labels verwirklichen können und freue mich eines immer mehr wachsenden Kundenkreises.

    Hoffentlich gehn ma die Ideen nie aus und s Holz a ned:-)

    Wir Bayern san doch einfach einzigartig.

    Schauts ma vorbei bei mir in Neukirchen b. hl. Blut in meim kloan Heiserl am Fuße des Hohen Bogens - direkt da wo s Navi manchmal versagt und sich Fuchs und Hos guad Nacht sogn:-)

  • Ecco Meineke:
Ecco Meineke oder auch Ecco DiLorenzo, ein Mann mit unglaublich breitem Repertoire, enormem Weitblick, reichem Erfahrungsschatz, ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Liebe "ois.gmachtin.bayern"-Netzwerker und -Interessierte.

    Es heisst ja immer: Alles Gute kommt von oben.
    Das mag vielleicht für Sonne und Regen gelten, aber für alles, was uns Menschen betrifft, gilt die Devise: Alles Gute kommt von unten.

    Wer hier empfiehlt und empfohlen wird, ist früher oder später dem Peter über den Weg gelaufen und der weiss, was er duad und sieght wos er sieght und der hoit den Laden zamm.

Wenn Sie uns hier auch mal so richtig die Meinung sagen wollen, ...
Los geht’s, wir freuen uns auch auf Ihr statement, und Ihnen selbst verhilft das zu einer gesteigerten Aufmerksamkeit.
Weitere "statements" finden Sie hier ... :-) Vielen Dank dafür! :-)